Testamentsvollstreckung

***

In der Generationenplanung spielt neben einer rechtssicheren Gestaltung die sachgerechte Evaluierung des Vermögens eine zentrale Rolle.  Der richtige Umgang mit materiellen Werten und die umfassende Begleitung des Vermögensinhabers bei der Generationenregelung ist mein oberstes Ziel.  

Zur Planung mit Weitsicht gehört eine gute Absicherung. Die qualifizierte Testamentsvollstreckung, die nur dem Willen des Verfügenden verpflichtet ist, bietet die Garantie für eine korrekte Umsetzung des Willens. Erfahren und zertifiziert biete ich diese Sicherheit.

Weiterlesen …

Auktionsrecht NewsArchive

Auktionspreis und Zollwert: Aufgeld muss verzollt werden

Der Bundesfinanzhof hat am 21.09.2011 in einer Entscheidung klargestellt, dass bei einem Auktionskauf im Falle der Einfuhr des Objekts aus einem Drittland (hier: Schweiz) in die Europäische Union der gesamte an das Auktionshaus gezahlte Preis zu verzollen ist.

Weiterlesen …

Folgen der internationalen Ausrichtung auf den Gerichtstand und das anzuwendende Recht

Vor allem das Internet hat die Welt der klassischen Kunstauktionen revolutioniert. Grenzen für den Kundenkreis existieren praktisch nicht mehr.

Weiterlesen …

Rückabwicklung - besser nicht ohne Einlieferer

Durch eine Entscheidung des Landgerichts Bonn aus dem Jahr 2009 musste ein deutsches Auktionshaus schmerzlich erfahren, dass eine Rückabwicklung von Auktionsverkäufen ohne Einbeziehung des Einlieferers höchst riskant sein kann. Zugrunde lag die Konstellation, dass das Auktionshaus als Kommissionär zwei bedeutende Lampen an einen Kunsthändler verkauft hatte.

Weiterlesen …

Garantierte und unwiderrufliche Gebote als Finanzierungsinstrument im Auktionshandel

In den Katalogen der großen internationalen Auktionshäuser findet man seit einigen Jahren Zeichen an den Lotnummern, welche auf bestehende Garantien oder unwiderrufliche Gebote (unbekannter) Dritter hinweisen. Im angelsächsischen Rechtsraum ist eine solche Kennzeichnung gesetzlich vorgesehen und weist den Bieter darauf hin, dass auf das fragliche Lot seitens des Auktionshauses Garantien gegeben wurden oder bereits ein unwiderrufliches Gebot eines Dritten vorliegt.

Weiterlesen …

Gutgläubigkeit des Erwerbers – unterschiedliche Ansichten

Das Oberlandesgericht Celle hat mit Entscheidung vom 17.09.2010 das Land Niedersachsen verurteilt, ein Gemälde von Tiepolo an die Erben früherer Eigentümer herauszugeben, welchen es vor über 20 Jahren gestohlen worden war.

Weiterlesen …